Wichtige Informationen zur Tierhalterhaftpflichtversicherung: Risiken, Vergleich, Leistungen und Beiträge zur Tierhalterhaftpflicht. Online die beste Tierhalterhaftpflichtversicherung beantragen.

Tierhalterhaftpflicht - Vergleich - Information - Angebot

 
Rubriken:   Krankenversicherung
Geldanlagen
Altersvorsorge
Berufsunfähigkeitsversicherung
Versicherungsvergleich
Baufinanzierung
Tierversicherung
Inhalt & Übersicht
Tierhalterhaftpflichtversicherung - Risiken von Tierhaltern absichern.
Pferdeversicherung - Übersicht über die Versicherung von Pferden.
Pferdehaftpflichtversicherung - Risiken für Pferdehalter absichern.
Hundehaftpflichtversicherung - Risiken von Hundehaltern absichern.
Weitere Versicherungen
Haftpflichtversicherung - Infos zu verschiedenen Haftpflichtversicherungen.
Privathaftpflichtversicherung - Eine wichtige Versicherung für jeden.
Hausratversicherung - Die Wohnungs- oder Hauseinrichtung versichern.
Rechtschutzversicherung - Die finanzielle Absicherung von Streitkosten.
Unfallversicherung -Die Absicherung von Unfallfolgen und Familien.
Autoversicherung - Alles zu den verschiedenen KFZ Versicherungen.
Reiseversicherung - Alles zum Thema Versicherung von Reisen.
Reiserücktrittversicherung - Damit ein Rücktritt von Reisen bezahlt wird.
Risikolebensversicherung - Zur Versorgung der Hinterbliebenen.
Ausbildungsversicherung - Damit die Ausbildung der Kinder gesichert ist.
Auslandskrankenversicherung - Ein Unfall im Ausland kann teuer werden.
Gebäudeversicherung - Für jeden Hausbesitzer unbedingt zu empfehlen.
Tierversicherung - Alles über die Versicherung von Tieren.
Hundeversicherung - Wenn man keine Risiken eingehen will.
Feuerversicherung - Ein Feuer kann schnell Existenzen vernichten.
Berufshaftpflichtversicherung - Risiken von Selbständigen absichern.
Betriebshaftpflichtversicherung - Risiken von Unternehmen absichern.
Die Seiten und Stichwortsuche.

Alles zur Tierhalterhaftpflichtversicherung: Vergleich und Überblick

In vielen Haushalten gehören Tiere einfach mit zur Familie. Doch wer Halter eines Tieres ist weiß allzu gut, dass Tiere einfach unberechenbar sein können. Ein Pferd erschreckt sich und scheut plötzlich. Ihr Hund sieht auf der anderen Straßenseite einen anderen und schon sind die kleinen Lieblinge nicht mehr zu halten.

Wie sieht es dann aber mit dem Versicherungsschutz aus. Was, wenn durch Ihr Tier ein Verkehrsunfall passiert und ein Mensch zu Schaden kommt? Wer zahlt dann?

Für solch einen Fall kann man sich durch eine Tierhalterhaftpflichtversicherung absichern.
Wird durch ein Tier ein Mensch verletzt oder getötet oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher Besitzer des Tieres ist, verpflichtet den Geschädigten den daraus entstandenen Schaden zu ersetzen.


Hier online vergleichen und die beste Tierhalterhaftpflicht für Hunde direkt beantragen!

Einen Schaden durch bestimmte Kleintiere deckt eine normale Privathaftpflichtversicherung ab.
Dazu gehören beispielsweise Katzen, Kanarienvögel, Wellensittiche, Papageien, Meerschweine, Hamster und ähnliche. Weiterhin sind nicht gewerblich genutzte Tiere wie Schweine, Kaninchen, Hühner, Geflügel, Tauben, Bienen, Schafe und ähnliche mitversichert.
Ist man allerdings im Besitz eines Hundes oder Pferdes, so zahlt die Privathaftpflichtversicherung nicht, hier kann man hier das Risiko mit einer Tierhalterhaftpflichtversicherung absichern.
Eine Tierversicherung kann auch für die Haltung von Schlangen, Leguanen, Affen oder Raubkatzen abgeschlossen werden, hier sollte man aber beachten, dass Sondervereinbarungen mit dem Versicherungsgeber erforderlich sind. 

Bei Abschluss einer Tierhalterhaftpflicht ist der Halter des Tieres sowie aber auch die Familie, Freunde, Nachbarn oder Bekannte welche von Zeit zu Zeit das Tier einmal hüten versichert.
Ein umfassender Versicherungsschutz besteht genau wie bei vielen anderen Versicherungsarten für Schäden welche in Deutschland entstehen sowie bei vorübergehenden weltweiten Auslandsaufenthalten bis zu einem Jahr.

Die Versicherungssummen sind für eine Tierhalter Haftpflichtversicherung in verschiedenen Höhen verfügbar. So ist es zum Beispiel möglich den Vierbeiner pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden zu versichern. Dies ist in einer Höhe von drei Millionen, sechs Millionen oder zehn Millionen Euro möglich.  Die Deckungssumme sollte aber mindestens drei Millionen Euro pauschal für Personen und Sachschäden betragen.

Man sollte vor Abschluss einer Tierhaftpflicht unbedingt verschiedene Versicherungsanbieter vergleichen.
Denn so gibt es gerade bei der Hundehalterhaftpflicht Versicherung große Unterschiede zwischen den Versicherungsgebern.
Kein Versicherungsschutz besteht allerdings als Besitzer eines Dobermann oder Kampfhundes, wie zum Beispiel: Bullterrier oder Pittbullterrier.

Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung ist eine freiwillige Versicherungsart, allerdings ist solch eine Absicherung jedem Tierhalter anzuraten. Weiterhin ist es wichtig für jedes einzelne Tier eine eigene Tierhalterhaftpflichtversicherung abzuschließen.
Ein pauschaler Versicherungsschutz  für alle Tiere ist meist nicht möglich.

Unser Service für Sie: Sie können die besten Versicherungsgesellschaften zur Tierhalterhaftpflichtversicherung online vergleichen und sogar direkt eine Versicherung beantragen! Schnell, sicher und ohne grossen Aufwand!

Hier online vergleichen und die beste Tierhaftpflichtversicherung für Hunde direkt beantragen!
  Private Krankenversicherung Startseite - qualifizierte Versicherungsmakler - qualifizierte Finanzberater
Copyright © 2005
www.krankenversicherung-private.net. Impressum Haftungsausschluss Sitemap Datenschutzerklärung Empfehlungen 1 2