Wichtige Informationen zum Thema Private Krankenversicherungen: Voraussetzungen, Leistungen, Beiträge und Privat Krankenversicherung Anbieter. Beratung zu den PKV Voraussetzungen und verschiedenen Privaten Krankenversicherungen online anfordern.

Private Krankenversicherungen Voraussetzungen - Vergleich - Angebot

 
Rubriken:   Krankenversicherung
Geldanlagen
Altersvorsorge
Berufsunfähigkeitsversicherung
Versicherungsvergleich
Baufinanzierung
Private Krankenversicherung
‹bersicht
Krankenversicherung privat oder gesetzlich abschließen?
Privat Krankenversicherung in der Leistungsübersicht.
Private Krankenversicherung Vergleich der Systeme.
Private Krankenversicherungen - die Abschlussvoraussetzungen.
Beitragsbemessungsgrenze zur Privaten Krankenversicherung.
Die PKV im Alter - die Altersrückstellungen.
PKV Vergleich der Abrechnungsarten von PKV und GKV.
Krankenkassenbeiträge nach der Gesundheitreform 2004.
Krankenversicherung Studenten
Private Krankenzusatzversicherung für gesetzlich Versicherte.
Die Zahnzusatzversicherung für Gesetzliche Kassenpatienten.
GKV wechseln - Günstige Krankenkassen finden und Angebot anfordern.
Freiwillige Krankenversicherung - die häufigsten Fragen FAQ.
Private Krankenkassen - Übersicht der Anbieter.
Die Seiten und Stichwortsuche.

Abschluss-Voraussetzung Private Krankenversicherungen

Leider kann nicht jeder die Vorteile nutzen, die private Krankenversicherungen bieten. Folgende Personengruppen können private Krankenversicherungen abschließen:

Personengruppe Voraussetzung
Angestellte und Arbeiter

Das jährliche Bruttoeinkommen (einschließlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld) muss über der so genannten Pflichtversicherungsgrenze liegen. Seit 2008 gilt außerdem, dass für einen Wechsel in eine PKV das Gehalt drei Jahre über der Versicherungspflichtgrenze liegen muss. Ab 2011 reicht es wieder, wenn man einmalig über der Versicherungspflichtgrenze liegt.
Diese Versicherungspflichtgrenze betrug 2005 bundeseinheitlich 46.800,- € und war in 2006 auf 47.250 € gestiegen. In 2007 betrug die Versicherungspflichtgrenze 47.700 € und stieg in 2008 auf 48.150 € im Jahr. In 2009 lag diese Grenze bei 48.600 € und stieg in 2010 auf 49.950 € im Jahr.
Ab 2011 muss man über der Grenze von 49.500 Euro verdient haben, die für 2012 auf 50.850 Euro im Jahr steigt.

Selbständige und Freiberufler

keine weiteren Voraussetzungen um in Private Krankenversicherungen wechseln zu können.

Beihilfeberechtigte, Beamte keine weiteren Voraussetzungen um in Private Krankenversicherungen wechseln zu können.

Arbeitnehmer mit einem Monatseinkommen unter der Pflichtversicherungsgrenze können nicht die Vorteile nutzen, die private Krankenversicherungen bieten. Sie haben aber die Möglichkeit, eine private Krankenzusatzversicherung abzuschließen. Auf diese Weise können Sie Ihren Versicherungsschutz auf das Niveau von privaten Krankenversicherungen heben. Weitere Infos finden Sie unter nachfolgendem Link: Private Krankenzusatzversicherung

Private Krankenversicherungen werden von vielen Versicherungen angeboten, die wiederum eine Vielzahl an verschiedenen Tarifen haben.
Die Beiträge, Versicherungsbedingungen und Leistungen, die Private Krankenversicherungen bieten, unterscheiden sich leider sehr.

Um hier keine teuren Fehler zu machen, sollte der Rat von einem erfahrenen Experten zum Thema Private Krankenversicherungen eingeholt werden. Nachfolgend können Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot nach Ihren Vorstellungen anfordern:

Sie erhalten ein Private Krankenversicherungen - Anbietervergleich von einem unabhängigen Experten in ihrer Nähe, der auch Fragen zu dem Thema Private Krankenversicherungen kompetent beantworten kann.

 

  Copyright © 2005 www.krankenversicherung-private.net. Impressum Haftungsausschluss Sitemap Datenschutzerklärung Empfehlungen 1 2