Baufinanzierung Vergleich - Information - Beratung - Angebot
  Wichtige Informationen zum Thema Bausparen: was gilt es beim Renditesparen oder bei der Immobilienfinanzierung zu beachten. Das Bausparen als Anlagemöglichkeit für beide Formen der Geldanlage und Finanzierung.

Bausparen - Vergleich - Information - Angebot

 
Rubriken:   Krankenversicherung
Geldanlagen
Altersvorsorge
Berufsunfähigkeitsversicherung
Versicherungsvergleich
Baufinanzierung
Baufinanzierung
Inhalt & Übersicht
Immobilienfinanzierung - die 4 Säulen der Finanzierung erklärt.
Hypotheken - die Grundlage der Finanzierung mit einer Hypothek.
Hypothekendarlehen - das wichtigste zum Hypothekendarlehen.
Hypothekenbank - Grundlegende Infos zu Hypothekenbanken.
Hypothekenzinsen - wonach richten sich die Hypothekenzinsen?
Hypothekenkonditionen - worauf ist zu achten bei den Konditionen?
Finanzierungsplan - das wichtigste zum Finanzierungsplan.
Finanzierungsberatung - warum der Rat von Experten so wichtig ist.
Finanzierungsangebote - kostenlose Beratung und Angebote anfordern.
Baugeld - Vergleich der verschiedenen Baugeld Anbieter.
Bauzinsen - die Entwicklung der Zinsen für Baugeld.
Bausparen - eine wichtige Säule der Finanzierung.
Bausparvertrag - die wichtigsten Infos zum Bausparvertrag.
Bausparkasse - Was macht eine Bausparkasse?
Bauspardarlehen - das wesentliche zum Bauspardarlehen.
Bauversicherung - welche Versicherungen sollte man haben?
Bauförderung - welche Möglichkeiten der Förderung gibt es?
Hausfinanzierung - kostenlos Vergleich und Angebot anfordern.
Die Seiten und Stichwortsuche.

Das Bausparen: Information, Vergleich & Angebot

Eine bequeme und einfache Möglichkeit, an das notwendige Kapital für eine solide Immobilienfinanzierung zu kommen, bietet das Bausparen. Mit überschaubaren Sparbeiträgen und staatlicher Bauförderung schafftt man die Grundlage für Wohneigentum.

Wer glaubt, Bausparen sei nur etwas für Ältere Personen, die sich ihren Wunsch vom Eigenheim finanziern möchten, der irrt sich. Gerade die Altersgruppe der 16- bis 25-jährigen hat in den letzten Jahren die Möglichkeit zum Bausparen genutzt. Dabei wird häufig das Bausparen als Anlage für die Vermögensbildung genutzt und nicht um ein eigenes Haus zu finanzieren.
Verantwortlich für diese Entwicklung sind im wesentlichen die positiven Renditeaussichten, denn nur wenig andere Geldanlagen bieten in der jetzigen Niedrigzinsphase so hohe Zinsen bei geringem Risiko.
Der Zinssatz für Sparguthaben liegt im Durchschnitt bei 0,5 Prozent. Bei den Topangeboten für Tages- oder Festgeldkonten erhalten die Sparer immerhin mehr als zwei Prozent. Die besten Bausparkassen bieten dagegen Sparzinsen bis zu 4,75 Prozent.

Richtig interessant wird das Bausparen für diejenigen, welche in den Genuss der staatlichen Förderung kommen.
Wer unter gewissen Einkommensgrenzen liegt, den unterstützt der Staat mit der Wohnungsbauprämie und der Arbeitnehmersparzulage. Wer beide Fördermöglichkeiten ausschöpfen kann, erreicht in der Spitze eine Effektivverzinsung bis zu sechs Prozent. Damit sollte jeder, der von vornherein weiß, dass er das Bauspardarlehen nicht in Anspruch nehmen wird,  einen Bausparvertrag mit den besten Zinsen und niedrigen Kontoführungsgebühren auswählen. Die Basiszinsen beim Bausparen liegen bei den meisten Bausparkassen zwischen 1,5 und 2,5 Prozent.

Die Bausparverträge sind in der Regel so gestaltet, dass bei einem Verzicht auf das Bauspardarlehen ein Bonus ausbezahlt und die Abschlussgebühr erstattet wird. Der Abschlussbonus von bis zu drei Prozent wird auf das bisherige Sparguthaben drauf gezahlt.
Bausparer sollten sich allerdings mindestens sieben Jahre Zeit lassen, da sonst nicht nur die staatliche Förderung sondern auch die Bonuszinsen verloren gehen.
Bausparen ist eine sehr flexible Sparform, da sich die Sparraten jederzeit erhöhen oder vorübergehend einstellen lassen.
Auch Sonderzahlungen in den Bausparvertrag sind beliebig oft möglich.
Beim Bausparen sollte die Bausparsumme so gewählt werden, dass sie ungefähr dem Zehnfachen des jährlichen Beitrags entspricht. Wenn der Bausparvertrag sieben Jahre laufen soll, wird die Bausparsumme damit optimal ausgenutzt und das Bauspardarlehen ist dann auf jeden Fall zuteilungsreif. Der Renditesparer kann auf eine Auszahlung des Darlehens verzichten und erhält den Bonuszins gutgeschrieben.

Wer einen Bausparvertrag für eine spätere Immobilienfinanzierung nutzen möchte, sollte sich einen günstigen Darlehenszins zusichern lassen.
Mit einem günstigen Bauspardarlehen schafft sich ein Bausparer die nötige Planungssicherheit für die Finanzierung einer Immobilie. Dabei spielt neben der Höhe des Darlehenszinses auch der geeignete Zeitpunkt für die Zuteilung und die Höhe der späteren Tilgungsraten eine Rolle. Bausparer, die mit einem Bausparkonto den Grundstein für eine Immobilienfinanzierung legen wollen, sollten auch auf hohe Guthabenzinsen achten, denn das anschließende Darlehen kann dann möglicherweise geringer ausfallen, da man durch die höhere Verzinsung über mehr Eigenkapital verfügt.

Zu beachten ist, dass niedrige Darlehenszinsen nicht unbedingt gleichbedeutend mit einer niedrigen monatlichen Belastung durch das spätere Bauspardarlehen sind. Im Gegensatz zu einem normalen Hypothekendarlehen wird ein Bauspardarlehen innerhalb von sechs bis zehn Jahren komplett zurückgezahlt. Dadurch wird natürlich der monatliche Tilgungsbetrag wesentlich höher als bei einem normalen Hypothekendarlehen, bei dem die Rückzahlung über 25 bis 30 Jahre gestreckt werden kann. Man sollte deshalb darauf achten, dass die Tilgungsraten wenn möglich nicht größer sind als die Sparraten.

Unser Service für Sie:  Wer schon jetzt  den Kauf oder Bau einer Immobilie plant, kann kostenlos und unverbindlich einen Anbietervergleich und ein individuell ausgearbeitetes Angebot zur Baufinanzierung anfordern. Über ein bundesweites Netz von angeschlossenen Finanzexperten bekommen Sie einen auf Ihre Wünsche abgestimmten  Vorschlag zur optimalen Finanzierung.


 

  Private Krankenversicherung Startseite - qualifizierte Versicherungsmakler - qualifizierte Finanzberater
Copyright © 2005
www.krankenversicherung-private.net. Impressum Haftungsausschluss Sitemap Datenschutzerklärung Empfehlungen 1