Wichtige Informationen zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung: Voraussetzungen, Leistungen, Beiträge und BU Anbieter. Kostenlose und unabhängige Finanzberatung zu Berufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitversicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung Information - Vergleich - Angebot

 
Rubriken:   Krankenversicherung
Geldanlagen
Altersvorsorge
Berufsunfähigkeitsversicherung
Versicherungsvergleich
Baufinanzierung
Berufsunfähigkeit
Inhalt & Übersicht
Berufsunfähigkeit -Übersicht zum Thema Berufsunfähigkeit.
Berufsunfähigkeitsrente - was zahlt der Staat bei Berufsunfähigkeit?
Berufsunfähig - Erwerbsunfähig - wann ist man Berufsunfähig/Erwerbsunfähig?
Berufsunfähigkeitszusatzversicherung - Die günstigere BU Versicherung?
BU Rente mit BU Versicherung - Wie hoch sollte eine zusätzliche Rente sein?
BUZ Vergleich - Vergleich der BU und BUZ Versicherungen anfordern.
Dienstunfähigkeitsversicherung - Die BU Versicherung für Beamte.
Dread Desease Versicherung - Schwere Krankheiten versichern.
Die Seiten und Stichwortsuche.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist laut Versicherungsratgebern, der Stiftung Warentest und Verbraucherverbänden eine der wichtigsten Versicherungen für Berufstätige.
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann Ihren Lebensstandard bis zum Ruhestand absichern, falls Sie aufgrund eines Unfalles oder einer schweren Erkrankung daran gehindert werden, Ihren jetzigen Beruf weiter auszuüben.

In Deutschland müssen jedes Jahr fast 200.000 Berufstätige vorzeitig ihren Beruf aufgeben. Die Gründe für eine Berufsunfähigkeit können vielfältig sein. Unfälle oder Krankheiten, egal ob physischer oder psychischer Art, können dazu führen, dass Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Das Einkommen bleibt aus, aber die Kosten laufen weiter. Das kann sehr schnell zum wirtschaftlichen Ruin führen.
Die gesetzliche Absicherung ist besonders für nach 1961 Geborene sowie für Freiberufler und Selbständige unzureichend.

Hier Infos, Angebote oder Beratung zur Berufsunfähigkeitsversicherung kostenlos anfordern!

Seit 2001 gibt es keinen gesetzlichen BU-Schutz mehr für alle Jahrgänge ab 1961und eine Kürzung des BU-Schutzes für alle Jahrgänge bis 1961. Die bis dahin gültige gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente wurden gestrichen und durch eine "Erwerbsminderungsrente" ersetzt, die aber nur eine Grundversorgung gewährleisten kann.
Leistungen bei diesen gesetzlichen "Erwerbsminderungsrenten" gibt es dabei nicht, wer länger als 6 Stunden am Tag arbeiten kann. Wer noch 3-6 Stunden am Tag arbeiten kann, erhält 20% des letzten Brutto Einkommens und wer weniger als 3 Stunden am Tag arbeiten kann, erhält noch 40% des letzten Bruttoeinkommens.
Dabei gilt, dass jede Tätigkeit als Bezug herangezogen werden kann, also auch Jobs, die Sie selbst niemals freiwillig ausüben würden.

Erst wer außerstande ist, mindestens 3 Std. täglich irgendeiner Tätigkeit nachzugehen, hat Anspruch auf eine VOLLE Erwerbsminderungsrente.

Für alle Personen, die nach dem 01.01.1961 geboren wurden hat die Bedeutung einer privaten Absicherung der Arbeitskraft gegen Berufsunfähigkeit also weiter an Bedeutung gewonnen - besonders für hoch qualifizierte Arbeitskräfte.

Unser Service für Sie: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich eine Beratung und ein individuell ausgearbeitetes Angebot zur Berufsunfähigkeitsversicherung an.

Sie erhalten dann einen Anbieter Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung von einem unabhängigen Experten in ihrer Nähe, der auch Fragen zum Thema Berufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherungen kompetent beantworten kann.

 


  Private Krankenversicherung Startseite - qualifizierte Versicherungsmakler - qualifizierte Finanzberater
Copyright © 2005
www.krankenversicherung-private.net. Impressum Haftungsausschluss Sitemap Datenschutzerklärung Empfehlungen 1